HERZ FÜR INDIEN

Während der letzten zwanzig Jahren reisten wir viele Male nach Indien, um den Ruf Gottes zu erfüllen. 

Indien liegt uns am Herzen, da immer noch hunderten Millionen geknechtet sind in elender Armut, als wertlos gelten und ohne Hoffnung leben. Es bereitet uns Freude, ihnen durch Jesus ein neues Gottes- und Menschenbild zu geben. 

 

Es ist ein wahrer Segen, zu sehen, wie der Heilige Geist in einem wüsten, unterentwickelten, vergessenen Ort genannt Chinamamididpalli (an der Ostküste Indiens) ein kleines Paradies aufblühen liess. Wir predigten und tauften und unterstützten Kinder, Witwen und Pastoren

 

In der Grossstadt Mumbai bauten wir auch eine Arbeit unter verwarlosten Kindern von Prostituierten auf. 

 

Unser Ansatz war und ist, wenn immer möglich mit den lokalen Gläubigen zusammen zu arbeiten und damit die selbständige und nachhaltige Weiterarbeit zu sichern.

1/1